Dr. Karin Trost, Kieferorthopädin Wien Dr. Alfred Trost, Zahnarzt Wien
Datenschutz
Imagebild: Zahnarzt und Kieferorthopäde 1150 Wien, 15. Bezirk Rudolfsheim-Fünfhaus

Behandlungsablauf Behandlungsablauf

Am Anfang jeder Behandlung steht ein Beratungsgespräch. Dabei erfolgt eine Aufklärung über:

  • die Art der Fehlstellung
  • eventuelle funktionelle Abweichungen
  • voraussichtliche Art der Behandlung
  • voraussichtliche Dauer der Behandlung
  • zu erwartende Höhe der Behandlungskosten
  • voraussichtliche Dauer und Art der Stabilisierung

Nach der Erstberatung wird mit dem Patienten, wenn er sich zur Behandlung entschließt, ein weiterer Termin zur genauen kieferorthopädischen Analyse vereinbart, an dem die notwendigen Befundunterlagen erstellt werden:

  • Abformung der Kiefer
  • Artikulatormontage
  • Erstellung eines Panoramaröntgens
  • Erstellung eines Schädelfernröntgens
  • Fotodokumentation

Nach Auswertung dieser Befunde wird ein Behandlungsplan erstellt und mit den Patienten ein Therapiebesprechungstermin vereinbart.

Der Patient erhält nun im Detail, anhand seiner erstellten Befunde, Informationen über die Art und die Dauer der Behandlung und er bekommt einen Heil- und Kostenplan, um im Falle einer festsitzenden Behandlung die ihm zustehenden Zuschüsse der entsprechenden Krankenkasse zu beantragen.

Home suche
Webdesign