Dr. Karin Trost, Kieferorthopädin Wien Dr. Alfred Trost, Zahnarzt Wien
Datenschutz
Imagebild: Zahnarzt und Kieferorthopäde 1150 Wien, 15. Bezirk Rudolfsheim-Fünfhaus

Informationen zur Gratiszahnspange Informationen zur Gratiszahnspange

Unsere Praxis bietet eine Wahlarztregelung für die Gratiszahnspange / Krankenkassenzahnspange an.

Unter folgenden Voraussetzungen bekommen Sie 80 % des Kassenvertragstarifes von 4550,00 Euro von Ihrer Krankenkasse rückerstattet: Patienten im Alter von 12 - 18 Jahren, die eine Zahn- und/oder Kieferfehlstellung mit einem Schwierigkeitsgrad von IOTN 4 oder 5 (schwere Zahnfehlstellung) aufweisen. Die entsprechende Einstufung erfolgt im Zuge der Erstberatung.

Die festsitzende, kieferorthopädische Behandlung kostet im Rahmen der Gratiszahnspange in unserer Ordination den Kassenrichtsatz von € 4550,-.

Vor Behandlungsbeginn muss ein Antrag bei der entsprechenden Krankenkasse eingereicht werden. Bei positiver Prüfung werden 80 % des von der Krankenkasse vorgeschriebenen Richtsatzes von 4550,00 Euro rückerstattet.

Private Zusatzleistungen wie zum Beispiel ästhetische oder innen liegende Brackets sind weder bei Vertragskieferorthopäden noch bei Wahlkieferorthopäden erlaubt.

Eine abnehmbare kieferorthopädische (interzeptive) Behandlung vor dem 10. Lebensjahr bei schweren Fehlstellungen (IOTN 4 und IOTN 5) wird sowohl bei Vertragskieferorthopäden als auch bei Wahlkieferorthopäden für die Behandlungszeit von einem Jahr auf Krankenkassenkosten gewährt.

Home suche
Webdesign